Süße Eier

Schmandsahne und Aprikosen in der Schoko-Schale.
 Wie hübsch ist das denn!
44
Aus Für jeden Tag 4/2014
Kommentieren:
Süße Eier
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g dunkle Kuvertüre
  • 1 El Öl
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Schmand
  • 1 Tl Bio- Zitronenschale
  • 1 El Zitronensaft
  • 4 El Aprikosensud, (Dose)
  • 4 Aprikosenhälften, (Dose)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 415 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 200 g dunkle Kuvertüre hacken, 150 g über einem heißen Wasserbad auflösen. Vom Wasserbad nehmen, restliche Kuvertüre und 1 El Öl vorsichtig unterrühren. 4 Luftballons leicht aufpusten und zuknoten. Ballons heiß abwaschen und abtrocknen. Ballons in die Kuvertüre tauchen, auf Backpapier setzen und etwas trocknen lassen. Den Vorgang wiederholen, bis die Schalen die richtige Dicke haben. Dann gut trocknen lassen. Wenn die Schalen fest
sind, die Ballons vorsichtig zerstechen
und lösen.
  • 200 ml Schlagsahne steif
 schlagen. 1 Vanilleschote einritzen
und das Mark herauskratzen. Mit
 100 g Schmand, 1 Tl Bio-Zitronenschale, 1 El Zitronensaft und 4 El Aprikosensud (Dose) verrühren. In die 4 Schoko-Schälchen füllen, 4 Aprikosenhälften
(Dose) in die Schmandsahne setzen.
nach oben