Milchreis mit Exotensalat

Ein echter Glücklichmacher – und das Obst dazu können Sie nach Lust und Laune variieren.
1
Aus Für jeden Tag 4/2014
Kommentieren:
Milchreis mit Exotensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 ml fettarme Milch
  • Salz
  • 0.5 Vanilleschote
  • 100 g Milchreis
  • 1 Pink Grapefruit
  • 2 Kiwis
  • 1 El Agavendicksaft
  • 1 El Kokosraspel
  • 2 Tl Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 397 kcal
Kohlenhydrate: 70 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Milch und 1 Prise Salz in einem Topf unter Rühren aufkochen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote und dem Reis in die kochende Milch geben. Bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren zugedeckt 25 Min. garen.
  • Grapefruit mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Über einer Schüssel die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Reste gut auspressen. Kiwis schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Agavendicksaft unter die Grapefruitfilets mischen.
  • Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Milchreis mit Zucker süßen und die Vanilleschote entfernen. Mit dem Fruchtsalat und Kokosraspeln servieren.
  • Super-Snack: 
Wer den Milchreis im Büro kalt vernaschen möchte, rührt nach dem Abkühlen einfach noch etwas Milch unter. Sonst könnte er zu fest und zu klebrig werden.

nach oben