Kartoffel-Zwiebel-Stampf

Alle lieben Stampf! Mit süßlichen Bratzwiebeln erst recht. Dazu passt Schweinerückensteak mit Salsa.
1
Aus Für jeden Tag 4/2014
Kommentieren:
Kartoffel-Zwiebel-Stampf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 600 g mehligkochende Kartoffeln
  • 4 Zwiebeln
  • 1.5 El Butter
  • 150 ml Milch
  • 0.5 El Butter
  • Salz
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 372 kcal
Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 600 g mehligkochende Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln in einen Topf geben, mit Salzwasser bedeckt aufkochen und 20 Min. bei mittlerer Hitze garen.
  • Inzwischen 4 Zwiebeln in feine Würfel schneiden. 1 1⁄2 El Butter in einer Pfanne zerlassen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 15-20 Min. hellbraun dünsten. 150 ml Milch mit 1⁄2 El Butter erwärmen.
  • Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. Zwiebeln zu den Kartoffeln geben und alles mit dem Kartoffelstampfer
 fein zerstampfen. Milchmischung mit einem Kochlöffel nach und nach unterrühren. Kartoffel-Zwiebel-Stampf mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss würzen.