Hefestuten

Hier sehen Sie Schritt für Schritt, wie unser Osterliebling perfekt gelingt. Ist ganz einfach. Kleiner Hinweis noch: Er schmeckt nicht nur zu Ostern!
16
Aus Für jeden Tag 4/2014
Kommentieren:
Hefestuten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Scheiben
  • 10 g frische Hefe
  • 40 g Zucker
  • 125 ml Milch, lauwarm
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 250 g Mehl
  • 0.5 Tl Salz
  • 40 g Butter, weich, plus 1 El für die Form
  • 125 g getr. Beeren, (gemischt)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Zeit zum Gehen

Nährwert

Pro Scheibe 198 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zerbröckelte Hefe und Zucker mischen, die Hälfte der handwarmen Milch zugießen und alles verrühren. 

  • Ei verquirlen. Mehl, Salz, Hefemischung, restliche Milch, die Hälfte des Eis in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken 3 Min. verkneten.
  • Butter zugeben und 3 Min. weiterkneten. Beeren unterkneten und den Teig an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  • Den Teig mit den Händen kurz durchkneten und in eine gefettete Kastenform (Länge 20 cm) geben.
  • Längs einschneiden, damit er dort gezielt aufbricht, und weitere 30 Min. gehen lassen. Mit restlichem Ei bestreichen. Dann backen.
  • Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf einem Rost im unteren Ofendrittel 30 Min. backen. 30 Min. in der Form, dann auf ein Gitter gestürzt abkühlen lassen.