Hefestuten

Hefestuten
Foto: Matthias Haupt
Hier sehen Sie Schritt für Schritt, wie unser Osterliebling perfekt gelingt. Ist ganz einfach. Kleiner Hinweis noch: Er schmeckt nicht nur zu Ostern!
Fertig in 40 Minuten plus Zeit zum Gehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 198 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
10
Scheiben

g g frische Hefe

g g Zucker

ml ml Milch (lauwarm)

Ei (Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Salz

g g Butter (weich, plus 1 El für die Form)

g g getr. Beeren (gemischt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zerbröckelte Hefe und Zucker mischen, die Hälfte der handwarmen Milch zugießen und alles verrühren.
  2. Ei verquirlen. Mehl, Salz, Hefemischung, restliche Milch, die Hälfte des Eis in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken 3 Min. verkneten.
  3. Butter zugeben und 3 Min. weiterkneten. Beeren unterkneten und den Teig an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  4. Den Teig mit den Händen kurz durchkneten und in eine gefettete Kastenform (Länge 20 cm) geben.
  5. Längs einschneiden, damit er dort gezielt aufbricht, und weitere 30 Min. gehen lassen. Mit restlichem Ei bestreichen. Dann backen.
  6. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf einem Rost im unteren Ofendrittel 30 Min. backen. 30 Min. in der Form, dann auf ein Gitter gestürzt abkühlen lassen.

Mehr Rezepte