Möhrenkuchen

Im Teig stecken Nüsse und Marzipan, Sahne und Nussschokolade setzen noch einen drauf. Schmeckt immer!
57
Aus Für jeden Tag 4/2014
Kommentieren:
Möhrenkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 24 Stücke
  • 900 g Möhren
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 8 Eier, (Kl. M, getrennt)
  • 175 g Zucker
  • 0.25 Tl Zimt, gemahlen
  • Salz
  • 450 g Haselnusskerne, gemahlen
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 4 Tl Weinsteinbackpulver
  • 4 El Milch
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse
  • 75 g Puderzucker
  • 1 Tl Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
  • 3 El Zitronensaft
  • 300 ml Schlagsahne
  • 1 Pk. Sahnefestiger
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g dunkle Vollnussschokolade

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Back- und Kühlzeit

Nährwert

Pro Stück 358 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren schälen, fein raspeln und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Marzipan grob raspeln, mit den Eigelben, 3 El heißem Wasser, 75 g Zucker und Zimt mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. sehr cremig aufschlagen.
  • Die Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei restlichen Zucker einrieseln lassen und
 2 Min. weiterschlagen. Nüsse, Mehl und Backpulver mischen, mit Milch und Möhren unter die Eigelbmasse rühren. 1/3 des Eischnees unterrühren, den Rest vorsichtig unterheben. Teig auf ein mit Backpapier belegtes tiefes Blech (40 x 30 cm) streichen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 25-30 Min. backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.
  • Frischkäse, Puderzucker, Zitronenschale und -saft mit einem Schneebesen gut verrühren. Sahne, Sahnefestiger und Vanillezucker steif schlagen. Sahne unter den Frischkäse heben. Creme auf den abgekühlten Kuchen streichen. Schokolade hacken und auf den Kuchen streuen.