Möhrenkuchen

Im Teig stecken Nüsse und Marzipan, Sahne und Nussschokolade setzen noch einen drauf. Schmeckt immer!
51
Aus Für jeden Tag 4/2014
Kommentieren:
Möhrenkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 24 Stücke
  • 900 g Möhren
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 8 Eier, (Kl. M, getrennt)
  • 175 g Zucker
  • 0.25 Tl gemahlener Zimt
  • Salz
  • 450 g gemahlene Haselnusskerne
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 4 Tl Weinsteinbackpulver
  • 4 El Milch
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse
  • 75 g Puderzucker
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 3 El Zitronensaft
  • 300 ml Schlagsahne
  • 1 Pk. Sahnefestiger
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g dunkle Vollnussschokolade

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Back- und Kühlzeit

Nährwert

Pro Stück 358 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren schälen, fein raspeln und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Marzipan grob raspeln, mit den Eigelben, 3 El heißem Wasser, 75 g Zucker und Zimt mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. sehr cremig aufschlagen.
  • Die Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei restlichen Zucker einrieseln lassen und
 2 Min. weiterschlagen. Nüsse, Mehl und Backpulver mischen, mit Milch und Möhren unter die Eigelbmasse rühren. 1/3 des Eischnees unterrühren, den Rest vorsichtig unterheben. Teig auf ein mit Backpapier belegtes tiefes Blech (40 x 30 cm) streichen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 25-30 Min. backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.
  • Frischkäse, Puderzucker, Zitronenschale und -saft mit einem Schneebesen gut verrühren. Sahne, Sahnefestiger und Vanillezucker steif schlagen. Sahne unter den Frischkäse heben. Creme auf den abgekühlten Kuchen streichen. Schokolade hacken und auf den Kuchen streuen.
nach oben