Schweinefilet mit Artischockengemüse

Wie ein sanfter Südwind weht der Duft von Thymianfilet und Safrangemüse durch die Küche.
11
Aus essen & trinken 5/2014
Kommentieren:
Schweinefilet mit Artischockengemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Artischocken, (à ca. 400 g)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 8 El Olivenöl
  • 20 g Butter
  • 3 Stiele Thymian
  • 1 Schweinefilet, (ca. 600 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g weiße Zwiebeln
  • 5 Strauchtomaten, (à 100 g)
  • 1 Zucchini, (ca. 250 g)
  • 0.5 Tl Safranfäden
  • 150 ml trockener Wermut, (z. B. Noilly Prat)
  • 50 g schwarze Oliven mit Stein
  • 2 Lorbeerblätter

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Garzeit 40 Minuten

Nährwert

Pro Portion 500 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Von den Artischocken die Stiele abbrechen. Das obere Drittel der Artischockenblüte abschneiden, Schnittstelle sofort mit der halbierten Zitrone einreiben. Zitrone auspressen, Saft mit 500 ml Wasser mischen. Artischocke von den äußeren harten Blättern befreien. Mit einem Brotmesser die grünen Blattreste vollständig entfernen. Das Heu im inneren der Artischocken vorsichtig mit einem Teelöffel von den Böden kratzen. Artischockenböden mit einem kleinen Küchenmesser rundum putzen. Die Artischockenböden sofort ins Zitronenwasser legen.
  • 3 El Öl und 10 g Butter mit dem Thymian in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Schweinefilet bei starker Hitze 3 Minuten rundum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Filet mit dem Bratöl auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten garen, dabei das Filet einmal wenden. Fleisch herausnehmen, in Alufolie gewickelt 10 Minuten ruhen lassen.
  • Zwiebeln längs vierteln. Tomaten putzen, Stielansatz keilförmig herausschneiden. Tomaten 10 Sekunden in kochendem Salzwasser blanchieren und abschrecken. Tomaten häuten, vierteln und entkernen. Zucchini waschen, putzen und in 2-3 cm dicke Stücke schneiden. Safran in 100 ml lauwarmem Wasser einweichen. Artischockenböden aus dem Zitronenwasser nehmen, mit Küchenpapier abtupfen und vierteln.
  • 2 El Öl in einem Topf erhitzen, Zucchini darin bei starker Hitze 3-4 Minuten rundum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebeln und Artischocken im selben Topf mit dem restlichen Öl 4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Wermut zugießen und stark einkochen. Safran mit dem Wasser, Oliven, Lorbeer und 150 ml Wasser zugeben und abgedeckt 8 Minuten garen, bis das Gemüse leicht bissfest ist. Am Ende der Garzeit Zucchini und Tomaten zugeben, abgedeckt warm halten.
  • Filet aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden, Thymianblättchen abzupfen und über das Fleisch streuen. Filet mit dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.
  • Je nach Fleischdicke erhöht sich die Garzeit um 5-8 Minuten.
nach oben