Blätterteig-Pizza mit grünem Gemüse

Blätterteig-Pizza mit grünem Gemüse
Foto: Jan-Peter Westermann
Wir sparen uns lange Gehzeiten und setzen auf knusprigen Blätterteig und den Geschmack von Spargel, Zucchini und Gruyère.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 528 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Blätterteig (Kühlregal)

g g Erbsen (tiefgekühlt)

g g grüner Spargel

g g Zucchini

El El Öl

Salz, Pfeffer

g g Crème fraîche

g g Gruyère (gerieben)

Bund Bund Rauke

El El Chili-Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 280 g Blätterteig (Kühlregal) auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  2. 50 g TK-Erbsen in kochendem Salzwasser 1 Minute garen, abgießen und abschrecken.
  3. 200 g grünen Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden knapp abschneiden. Spargel schräg in 2 cm dicke Stücke schneiden. 200 g Zucchini putzen und in dünne Scheiben hobeln.
  4. Das Gemüse in 2 Portionen in je 1 El heißem Öl in einer Pfanne 2 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. 100 g Crème fraîche auf den Blätterteig streichen, Gemüse darüber verteilen und mit 100 g Gruyère (gerieben) bestreuen. 1⁄2 Bund Rauke waschen und trocknen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 10-15 Minuten backen. Mit Rauke bestreuen und mit 1 El Chili-Öl beträufeln.
Tipp Wer es bunter mag, belegt seine Pizza mit ein paar gehobelten Möhren. Bergkäse gibt dem ganzen eine herrlich kräftige Note.

Mehr Rezepte