Tagliatelle mit Brunnenkresse und Mandelsauce

Die Pasta hat’s mit Mandelsauce und Brunnenkresse so kuschelweich, da darf gern pikantes Mandelkrokant als Kracher drüber.
14
Aus essen & trinken 5/2014
Kommentieren:
Tagliatelle mit Brunnenkresse und Mandelsauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 70 g Zucker
  • 80 g geschälte Mandelkerne
  • 1 Tl Fleur de sel
  • 0.5 Tl Chiliflocken
  • 2 Bund Brunnenkresse, (à 400 g)
  • 5 El Olivenöl
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g frischer Ingwer
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 300 g Tagliatelle
  • 250 ml Sojasahne
  • 4 Tl helles Mandelmus
  • Pfeffer
  • 2 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 753 kcal
Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zucker mit 100 ml Wasser in einem kleinen Topf in 3-4 Minuten sirupartig einkochen lassen. Mandeln, Fleur de sel und Chili zugeben, mit einem Holzlöffel gut mischen und sofort auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten in 10-15 Minuten goldbraun backen. Mandelkrokant aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen, grob hacken und beiseitestellen.
  • Von der Brunnenkresse die Stiele im unteren Drittel abschneiden. Blätter mit den zarten Stielen waschen, gut abtropfen lassen und sorgfältig putzen. 40 g Brunnenkresse mit 3 El Olivenöl und etwas Salz im Blitzhacker zu einem sehr feinen Püree mixen. Püree in ein Schälchen füllen und beiseitestellen.
  • Knoblauch und Ingwer in feine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.
  • Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, in ein Sieb gießen, abtropfen lassen, dabei
 300 ml Nudelwasser auffangen. Restliches Olivenöl in einer großen Pfanne (oder einem großen flachen Topf) erhitzen, Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze
 1-2 Minuten glasig dünsten. Mit Nudelwasser und Sojasahne auffüllen und kurz aufkochen. Mandelmus mit dem Schneebesen einrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Restliche Brunnenkresse und nudeln zugeben. Unter starker Hitze gut vermengen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit Brunnenkressepüree und Mandelkrokant servieren.