Birnen-Bohnen-Speck-Pasta

Norddeutscher Klassiker trifft Bandnudel. Ein geniales „come together“!
46
Aus Für jeden Tag 5/2014
Kommentieren:
Birnen-Bohnen-Speck-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g grüne Bohnen
  • 200 g Bacon-Scheiben
  • 1 grüne Pfefferschote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Stiele Bohnenkraut
  • 1 feste Birne
  • Salz
  • 300 g Pappardelle, (breite Bandnudeln)
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 2 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 2 El Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 50 g kalte Butter in kleinen Stücken

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 558 kcal
Kohlenhydrate: 61 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Einen Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen. Bohnen putzen, einmal quer und einmal längs halbieren. Bacon in ca. 5 cm breite Stücke schneiden. Pfefferschote in dünne Ringe schneiden, Knoblauch hacken. Rosmarinnadeln und Bohnenkraut fein hacken. Birne vierteln, entkernen und in dünne Scheiben hobeln.
  • Kochendes Wasser salzen, Nudeln zugeben und nach Packungsanweisung garen. Bohnen 5 Min. vor Ende der Garzeit zugeben.
  • Bacon in einer heißen Pfanne ohne Fett hellbraun braten, Pfefferschoten, Knoblauch und Birnenscheiben zugeben und kurz mitbraten, Kräuter untermischen. Brühe zugießen, aufkochen und mit Zitronenschale, -saft und Pfeffer würzen. Vom Herd ziehen und die Butter einrühren, evtl. salzen. In eine große Schüssel geben.
  • Nudeln abgießen, abtropfen lassen und unter die Sauce mischen.