Spargel-Omelett

Mit Broccoli und Schafskäse nicht nur Veggies Liebling. Dazu passt Rauke-Römersalat mit Radieschen-Vinaigrette.
2
Aus Für jeden Tag 5/2014
Kommentieren:
Spargel-Omelett
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g grüner Spargel
  • 250 g Broccoli
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 El Öl
  • Salz
  • 4 Eier , (Kl. L)
  • 60 g cremiger Schafskäse

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 446 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 25 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Stangen
in 4 cm lange Stücke schneiden. Broccoli putzen, in 3 cm lange Röschen schneiden und je nach Größe halbieren oder vierteln. Broccolistiel schälen, längs vierteln und in 4 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel längs halbieren und quer in schmale Halbringe schneiden.
  • 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne (ca. 24 cm Ø) erhitzen. Spargel und Broccolistiele darin bei starker Hitze 5 Min. unter Rühren braten, dabei salzen. Herausnehmen. Restliches Öl in die Pfanne geben, Broccoliröschen und Zwiebeln ebenso 3 Min. braten, salzen. Spargel und Broccolistiele untermischen.
  • Eier verquirlen und sorgfältig über dem Gemüse verteilen. Schafskäse dazwischenkrümeln. Omelett bei milder Hitze 8-10 Min. stocken lassen.