Westfälische Quarkspeise

Schattenmorellen? Preiselbeeren? Himbeeren! Und Zartbitterschokolade. Die lässt’s beim Nachtisch so richtig knacken.
27
Aus essen & trinken 6/2014
Kommentieren:
Westfälische Quarkspeise
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Magerquark
  • 150 ml Schlagsahne
  • 3 Tl Vanillezucker
  • 4 El Zucker
  • 250 g Himbeeren
  • 80 g Zartbitterschokolade
  • 80 g Pumpernickel

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 464 kcal
Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Quark, Sahne, Vanillezucker und 
3 El Zucker mit der Küchenmaschine (oder mit den Quirlen des Handrührers) sehr cremig rühren.
  • 2⁄3 der Himbeeren mit dem restlichen Zucker grob pürieren. Die restlichen Himbeeren unterheben. Schokolade grob hacken. Pumpernickel fein hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten rösten, herausnehmen und kurz abkühlen lassen.
  • Quark mit Himbeerpüree anrichten und mit Schokolade und Pumpernickel bestreut servieren.