Schichtsalat mit Sauerrahm-Dressing

Schichtsalat mit Sauerrahm-Dressing
Foto: Thorsten Suedfels
Für Salatarchitekten: mit saftigem Huhn, Avocado und Knusper-Bacon wird das Stapelwerk zum Hauptgericht.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 786 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 62 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchenbrustfilets mit Haut (à ca. 180 g)

El El Olivenöl

Tl Tl Paprikapulver

Salz, Pfeffer

Stiel Stiele Petersilie

Stiel Stiele Dill

Bund Bund Schnittlauch

Sardellenfilets (in Öl)

g g saure Sahne

El El Salatmayonnaise

El El Ahornsirup

ml ml Milch

El El Zitronensaft

Tl Tl Cayennepfeffer

Scheibe Scheiben Bacon

rote Paprikaschoten (à ca. 180 g)

g g Kirschtomaten

Mini-Bio-Gurken

g g Fenchelknollen

Römersalat

Avocados

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenbrüste mit je 1 El Olivenöl einreiben, rundum mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrüste darin auf der Hautseite bei starker Hitze 2 Minuten braten, wenden, weitere 2 Minuten braten. Dann bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 4 Minuten braten.
  2. Für das Dressing Kräuterblätter abzupfen und fein schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Sardellenfilets abtropfen lassen und fein hacken. Saure Sahne, Mayonnaise, Sirupund Milch verquirlen. Zitronensaft, Cayennepfeffer, Sardellen und Kräuter untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Bacon in einer beschichteten Pfanne ohne Fett langsam knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Paprika vierteln, entkernen, fein würfeln. Tomaten vierteln. Gurken längs halbieren, in Scheiben schneiden. Fenchel putzen und grob raspeln. Salat waschen, trockenschleudern und in feine Streifen schneiden. Avocados längs halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben, quer in Scheiben schneiden. Hähnchenbrüste quer in Scheiben schneiden.
  5. Salatzutaten nacheinander in ein Glasgefäß schichten, mit dem Bacon belegen, mit Dressing beträufeln und servieren.