VG-Wort Pixel

Erbsen-Bohnen-Ragout

essen & trinken 6/2014
Erbsen-Bohnen-Ragout
Foto: Janne Peters
Grüne Bohnen und Erbsen gehen mit Couscous gen Orient, Minze und Kreuzkümmel zeigen die Richtung.
Fertig in 1 Stunde plus Garzeit ca. 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 490 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g Tomaten

40

g g Datteln (ohne Stein)

0.25

Tl Tl Zimt (gemahlen)

0.25

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

Salz

150

g g Instant-Couscous

4

El El Olivenöl

Pfeffer

2

El El Chardonnay-Essig (ersatzweis Weißweinessig)

4

Stiel Stiele glatte Petersilie

900

g g Erbsen (ersatzweise 300 g TK-Erbsen)

500

g g Prinzessbohnen

80

g g Zwiebeln

1

Knoblauchzehe (klein)

400

ml ml Gemüsefond

300

g g griechischer Joghurt

1

geh. El geh. El Mehl

Chiliflocken

1

Bio-Limette

10

Stiel Stiele Minze

1

Tl Tl Schwarzkümmelsaat


Zubereitung

  1. Tomaten vierteln, entkernen und grob in Stücke schneiden. Datteln in feine Streifen schneiden.
  2. 250 ml Wasser mit Zimt, Kreuzkümmel und 1⁄2 Tl Salz aufkochen. Couscous und 2 El Öl zugeben und bei ausgeschaltetem Herd zugedeckt 4 Minuten quellen lassen. Couscous mit Gabeln auflockern. Tomaten und Datteln untermischen. Couscous mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Petersilienblätter von den Stielen zupfen, fein schneiden und unter den Couscous heben. Abgedeckt beiseitestellen.
  3. Erbsen aus den Schoten palen. Bohnen putzen, in kochendem Salzwasser 3-5 Minuten garen, abgießen, abschrecken und im Sieb gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.
  4. Restliches Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Gemüsefond auffüllen und kurz aufkochen lassen. Joghurt und Mehl mit dem Schneebesen glatt rühren, in den heißen Fond geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren mit dem Schneebesen kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Limette waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und unterrühren. Bohnen und Erbsen zugeben und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten leicht kochen lassen. Minzblätter abzupfen und grob schneiden. Die Hälfte der Minze zum Ragout geben und vorsichtig unterheben.
  5. Erbsen-Bohnen-Ragout auf vorgewärmten Tellern mit dem Couscous anrichten. Mit der restlichen Minze und Schwarzkümmel bestreuen und sofort servieren.