Gemüseragout 
mit Muskat-Croûtons

Das Gemüse badet in Sahnesauce, Croûtons und Kerbel schwimmen obenauf.
12
Aus essen & trinken 6/2014
Kommentieren:
Gemüseragout 
mit Muskat-Croûtons
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 70 g Zwiebeln
  • 2 El Olivenöl
  • 150 ml Weißwein
  • 400 ml Gemüsefond
  • 250 ml Schlagsahne
  • 100 g italienischer Hartkäse, (z. B. Grana Padano oder Parmesan; fein gerieben)
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Tl Speisestärke
  • 300 g Kastenweißbrot, (vom Vortag)
  • 50 g Butter
  • 300 g festkochende Kartoffeln, klein
  • 300 g Möhren
  • 0.5 Blumenkohl, (ca. 400 g)
  • 1 kleiner Brokkoli, (ca. 350 g)
  • 1 gelbe Zucchini, (ca. 200 g)
  • 300 g Erbsen, (ersatzweise 100 g TK-Erbsen)
  • 1 Bund Kerbel

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Garzeit ca. 35 Minuten

Nährwert

Pro Portion 770 kcal
Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 46 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln fein würfeln und im heißen Öl glasig dünsten. 
Mit Weißwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Gemüsefond und Sahne auffüllen und bei mittlerer Hitze 
5 Minuten kochen lassen. Käse zugeben und weitere 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht kochen lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit dem Schneidstab fein mixen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Speisestärke mit 5 El kaltem Wasser verrühren, die Sauce damit binden. Sauce abgedeckt warm stellen.
  • Weißbrot in 2 cm dicke Scheiben schneiden, entrinden und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze unter schwenken hellbraun rösten. Croûtons mit etwas Muskat und Salz würzen und sofort in eine Schale füllen.
  • Kartoffeln schälen und halbieren. Möhren schälen und schräg in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Blumenkohl und Brokkoli putzen, Röschen von den Stielen schneiden. Zucchini putzen, längs vierteln und quer in ca. 5 mm dicke Stücke schneiden. Erbsen aus den Schoten palen.
  • Kartoffeln im kochenden Salzwasser in 10-15 Minuten gar kochen, abgießen und ausdämpfen lassen. Möhren in 2 l leicht gesalzenem Wasser bei mittlerer Hitze 8 Minuten kochen. Nach 3 Minuten Blumenkohl und Brokkoli zugeben. Gegartes Gemüse in einem Durchschlag gut abtropfen lassen. Sauce kurz aufkochen lassen und das gegarte Gemüse, Zucchini und Erbsen zugeben und weitere 3 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Dann die Kartoffeln zugeben und alles bei ausgeschaltetem Herd 3 Minuten ziehen lassen. Kerbelblätter abzupfen.
  • Gemüseragout in einer vorgewärmten Schüssel anrichten. Mit Kerbelblättern garnieren und sofort mit den Muskatcroûtons servieren.