Spargelsalat mit Ziegenkäse

Radicchio und Honig-Basilikum-Vinaigrette begleiten den Spargel, oben drüber schmilzt Crottin de Chavignol - alles in bester Gesellschaft!
10
Aus essen & trinken 6/2014
Kommentieren:
Spargelsalat mit Ziegenkäse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 350 g sehr dünner weißer Spargel
  • Salz
  • 1 kleiner Radicchio Treviso
  • 3 El Honig
  • 1 El mittelscharfer Senf
  • 1 El Apfelessig
  • Pfeffer
  • 2 El Basilikumöl
  • 6 El Olivenöl
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 El Pinienkerne
  • 2 Stiele Basilikum
  • 2 Crottin de Chavignol, (Ziegenkäsetaler; nicht zu reif)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 650 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 54 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spargel im unteren Drittel dünn schälen. In kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abgießen und gut abtropfen lassen. Salat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und grob schneiden.
  • Für die Vinaigrette Honig mit Senf, Essig, 4 El Wasser, Salz, Pfeffer, Basilikumöl und 4 El Olivenöl gut verrühren.
  • Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin
5 Minuten hellbraun braten. In der letzten Minute Rosmarin und Pinienkerne zugeben. Basilikumblätter von den Stielen zupfen.
  • Käsetaler in eine kleine ofenfeste Pfanne geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von oben 3-4 Minuten (bzw. nach Sicht) gratinieren, bis der Käse gerade eben zu schmelzen beginnt.
  • Salat, Spargel, Pinienkerne und Basilikumblätter mit der Vinaigrette mischen und auf 2 Tellern anrichten, je 1 Käsetaler auf den Salat setzen. Dazu passt Baguette.
nach oben