Spargelsalat mit Ziegenkäse

Spargelsalat mit Ziegenkäse
Foto: Jan-Peter Westermann
Radicchio und Honig-Basilikum-Vinaigrette begleiten den Spargel, oben drüber schmilzt Crottin de Chavignol - alles in bester Gesellschaft!
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 650 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 54 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g sehr dünner weißer Spargel

Salz

kleiner Radicchio Treviso

El El Honig

El El mittelscharfer Senf

El El Apfelessig

Pfeffer

El El Basilikumöl

El El Olivenöl

Zweig Zweige Rosmarin

El El Pinienkerne

Stiel Stiele Basilikum

Crottin de Chavignol (Ziegenkäsetaler; nicht zu reif)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spargel im unteren Drittel dünn schälen. In kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abgießen und gut abtropfen lassen. Salat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und grob schneiden.
  2. Für die Vinaigrette Honig mit Senf, Essig, 4 El Wasser, Salz, Pfeffer, Basilikumöl und 4 El Olivenöl gut verrühren.
  3. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin5 Minuten hellbraun braten. In der letzten Minute Rosmarin und Pinienkerne zugeben. Basilikumblätter von den Stielen zupfen.
  4. Käsetaler in eine kleine ofenfeste Pfanne geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von oben 3-4 Minuten (bzw. nach Sicht) gratinieren, bis der Käse gerade eben zu schmelzen beginnt.
  5. Salat, Spargel, Pinienkerne und Basilikumblätter mit der Vinaigrette mischen und auf 2 Tellern anrichten, je 1 Käsetaler auf den Salat setzen. Dazu passt Baguette.