Nudelteig (Grundrezept)

Nudelteig (Grundrezept)
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 10 Minuten plus Ruhezeit 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Mehl (Type 00; gesiebt; italienischer Feinkostladen)

g g Hartweizengrieß (doppelt gemahlen, (Semola rimacinata di grano duro))

Eier (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

Salz

Msp. Msp. Kurkuma

Außerdem

Nudelmaschine

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, Grieß, Eier, Eigelb, 1 El kaltes Wasser, 1 Tl Salz und Kurkuma in einer Schüssel verkneten. Teig auf einer mit etwas Grieß bestreuten Arbeitsfläche weitere 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teigkugel mit etwas Grieß bestreuen, in einer Schale mit Klarsichtfolie abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen.
Tipp Für Pasta eignet sich Hartweizengrieß am besten. Haushaltsgrieß ist zu grob, deshalb verwenden wir italienischen doppelt gemahlenen.

Schritt für Schritt: Nudelteig (Grundrezept)

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

1. Die Grundzutaten

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

2. Teig von Hand einer glatten Kugel verkneten.

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

3. Teig vierteln, flach drücken und ausrollen.

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

4. Ausgerollten Teig durch die Nudelmaschine drehen.

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

5. Teig gleichmäßig zur dünnen Bahn walzen.

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

6. Anschließend weiter verarbeiten. (Canneloni, Mezzelune, Tortelloni)


Mehr Rezepte