VG-Wort Pixel

Nudelteig (Grundrezept)

essen & trinken 6/2014
Nudelteig (Grundrezept)
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 10 Minuten plus Ruhezeit 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Mehl (Type 00; gesiebt; italienischer Feinkostladen)

g g Hartweizengrieß (doppelt gemahlen, (Semola rimacinata di grano duro))

Eier (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

Salz

Msp. Msp. Kurkuma

Außerdem

Nudelmaschine


Zubereitung

  1. Mehl, Grieß, Eier, Eigelb, 1 El kaltes Wasser, 1 Tl Salz und Kurkuma in einer Schüssel verkneten. Teig auf einer mit etwas Grieß bestreuten Arbeitsfläche weitere 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teigkugel mit etwas Grieß bestreuen, in einer Schale mit Klarsichtfolie abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen.
Tipp Für Pasta eignet sich Hartweizengrieß am besten. Haushaltsgrieß ist zu grob, deshalb verwenden wir italienischen doppelt gemahlenen.

Schritt für Schritt: Nudelteig (Grundrezept)

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

1. Die Grundzutaten

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

2. Teig von Hand einer glatten Kugel verkneten.

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

3. Teig vierteln, flach drücken und ausrollen.

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

4. Ausgerollten Teig durch die Nudelmaschine drehen.

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

5. Teig gleichmäßig zur dünnen Bahn walzen.

Nudelteig (Grundrezept)
© Matthias Haupt

6. Anschließend weiter verarbeiten. (Canneloni, Mezzelune, Tortelloni)