Lachs mit Kräutersalat

Lachs mit Kräutersalat
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Pecannusskerne

El El Ahornsirup

El El Limettensaft

El El Olivenöl

Salz

g g Blattsalate (z. B. Babyleaf-Salat, Radicchio, Frisée)

Bund Bund Kerbel

Bund Bund Dill

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Schnittlauch

El El Sojasauce

Pfeffer

g g Lachsfilet

El El Mehl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 30 g Pekannüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und grob hacken. In einer Schüssel mit 3-4 El Ahornsirup, 4-5 El Limettensaft, 6 El Olivenöl und Salz mischen.
  2. 150 g Blattsalat (z. B. Babyleaf-Salat, Radicchio, Frisée) putzen, waschen, trocken schleudern und in Stücke zupfen. Kerbelblätter und Dillspitzen von je 1 Bund abzupfen, Blättchen von 1⁄2 Bund glatter Petersilie hacken. 1⁄2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  3. 3 El Ahornsirup mit 3-4 El Sojasauce und Pfeffer verrühren. 700 g Lachsfilet mit Haut in 4-5 Stücke schneiden, mit der Haut nach oben auf eine tiefe Platte oder in eine flache Schale legen. Marinade zugießen, Fisch 15-30 Min. marinieren.
  4. 3 El Mehl in einen tiefen Teller geben. 5 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischstücke mit der Hautseite ins Mehl drücken, dann mit der Haut nach unten in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze 10 Min. hellbraun braten.
  5. Salat, Kräuter und Vinaigrette mischen, mit dem Fisch und Kartoffelpüree servieren.