Pilz-Dip

5
Aus Für jeden Tag 6/2014
Kommentieren:
Pilz-Dip
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 schlankes altbackenes Baguette
  • 200 g braune Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 El Olivenöl
  • 5 g getrocknete Steinpilze
  • 4 Stiele Majoran, (ersatzweise 1 Tl getrockneter Majoran)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 El Crème fraîche
  • 1 Tl Butter
  • 2 El Olivenöl
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 schlankes altbackenes Baguette in dünne Scheiben schneiden und auf einem Rost im 
heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 3-5 Min. hellbraun rösten. Abkühlen lassen.
  • 200 g braune Champignons putzen und in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. 2 Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Beides in einer großen Pfanne mit 5 El Olivenöl bei starker Hitze anbraten. Unter gelegentlichem Wenden 5–7 Min. hellbraun braten.
  • 5 g getrocknete Steinpilze mit dem Blitzhacker fein mahlen. 4 Stiele Majoran (ersatzweise 1 Tl getrockneter Majoran) fein hacken. Champignons mit dem Pilzpulver, Salz, Pfeffer, 1 Spritzer Zitronensaft und Majoran würzen.
  • Pilze zusammen mit 1 El Crème fraîche, 1 Tl Butter, 2 El Olivenöl und abgezupften Blättchen von 1⁄2 Bund glatter Petersilie in den Blitzhacker geben und fein pürieren. Mit Brot-Chips servieren.
nach oben