Parmesan-Broccoli-Pasta

Unser neuer Nudelfavorit in Käse-Sahne-Sauce! Knackig und frisch mit Broccoli.
33
Aus Für jeden Tag 6/2014
Kommentieren:
Parmesan-Broccoli-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Broccoli
  • 1 Schalotte
  • 1 El Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Milch
  • 150 ml Schlagsahne
  • Salz
  • 200 g Nudeln, (z. B. Penne)
  • 80 g Parmesan
  • Pfeffer
  • 100 g gekochter Schinken
  • 1 Tomate
  • 0.5 Bund Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 932 kcal
Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Broccoli putzen, die Röschen in dünne Scheiben schneiden, den Strunk schälen, ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. In einem großen Topf reichlich Wasser für die Nudeln aufkochen.
  • Schalotte fein würfeln, in der zerlassenen Butter andünsten. Mit Wein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Milch und Sahne angießen, offen 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Nudelwasser salzen, Nudeln zugeben und nach Packungsanweisung garen. Broccoli 4 Min. vor Ende der Garzeit zugeben und mitkochen.
  • Käse fein reiben. 50 g Käse in die Sauce geben, mit dem Schneidstab fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schinken in Streifen schneiden. Tomate vierteln, entkernen und würfeln. Petersilie abzupfen und grob hacken. Nudel-Broccoli-Mischung abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Nudelmischung, Schinken und Tomaten mit der Sauce mischen, evtl. mit Nudelwasser geschmeidig rühren. Mit der Petersilie und restlichem Käse anrichten. Mit Pfeffer bestreut servieren.
nach oben