VG-Wort Pixel

Medaillons mit Olivenhaube

Für jeden Tag 6/2014
Medaillons mit Olivenhaube
Foto: Matthias Haupt
Zartes Filet mit Bröselkruste aus Pinienkernen, Oliven und Petersilie. Einfach genial! Dazu passt Knoblauch-Spinat.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 454 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 48 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen

kleine Schweinefilets (à ca. 200 g)

g g Pinienkerne

g g schwarze Oliven (ohne Stein)

Bund Bund glatte Petersilie

El El Semmelbrösel

El El Butter (weich)

Tl Tl mittelscharfer Senf

Pfeffer

Salz

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Pinienkerne, Oliven und die Blättchen der Petersilie fein hacken. Mit Semmelbröseln, Butter, Senf und etwas Pfeffer in einer Schüssel mit den Händen vorsichtig verkneten.
  2. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Schweinefilets in ca. 4 cm dicke Medaillons schneiden und leicht flach drücken. Salzen und in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl von jeder Seite 1⁄2 Min. hellbraun anbraten.
  3. Fleisch auf ein Backblech setzen und die Bröselmischung darauf verteilen. Im heißen Ofen im oberen Ofendrittel ca. 10 Min. überbacken.
  4. Fleisch auf einem Teller 3 Min. ruhen lassen. Mit Rosmarin-Kartoffeln servieren.