Frühlings-Minestrone

Frühlings-Minestrone
Foto: Matthias Haupt
Frisches Gemüse, Bohnen plus Nudeln macht gleich vier Leute löffelweise satt und glücklich.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 326 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g kleine Nudeln

Dose Dosen weiße Bohne (klein, (400 g Füllmenge))

Zwiebel

Möhren

Fenchelknolle (klein)

g g grüner Spargel

Tomaten

El El Olivenöl

l l Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

Zucker

Lorbeerblätter

Bund Bund Basilikum

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El neutrales Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Bohnen abgießen, abspülen und abtropfen lassen.
  2. Zwiebel in Streifen schneiden. Möhren schälen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Fenchel putzen, halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden. Knolle in 1 cm breite Streifen schneiden. Vom Spargel die Enden 2 cm breit abschneiden. Stangen in 3 cm lange Stücke schneiden. Von den Tomaten den Stielansatz entfernen. Tomaten grob würfeln.
  3. 3 El Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Möhren darin bei mittlerer Hitze andünsten. Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und den Lorbeerblättern würzen. Zugedeckt 5 Min. kochen. Tomaten, Fenchel und Spargel zugeben, aufkochen und weitere 8-10 Min. bei mittlerer Hitze zugedeckt kochen.
  4. Inzwischen 20 g Basilikumblättchen und die Zitronenschale mit 2 El von der Suppenbrühe und dem neutralen Öl in einem hohen Gefäß fein pürieren. 2 El Olivenöl unterrühren. Nudeln und Bohnen in der Suppe erhitzen, evtl. nachwürzen. Mit dem Basilikumöl und einigen Basilikumblättchen servieren.

Mehr Rezepte