VG-Wort Pixel

Spargel-Quiche mit Salat

Für jeden Tag 6/2014
Spargel-Quiche mit Salat
Foto: Matthias Haupt
Den Ziegenfrischkäse können Sie auch durch Doppelrahmfrischkäse ersetzen.
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 594 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
6
Portionen
120

g g Butter (kalt)

50

g g kaltes Butterschmalz

210

g g Mehl

Salz

1

kg kg weißer Spargel

750

g g grüner Spargel

Zucker

150

g g Ziegenfrischkäse

150

ml ml Milch

3

Eier (Kl. M)

Pfeffer

Muskat

50

g g Pecorino (oder Parmesan)

100

g g Baby-Salatmischung

1

Kopf Köpfe Radicchio

3

El El Zitronensaft

5

El El Öl

10

Stiel Stiele Kerbel


Zubereitung

  1. Butter und Butterschmalz in kleinen Stücken mit Mehl und 1 Tl Salz mit den Knethaken des Handrührers verkneten. 7 El eiskaltes Wasser zugeben. Zuerst mit den Knethaken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zu einem flachen Stück formen. In Folie gewickelt 2 Std. kalt stellen.
  2. Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen (32 cm Ø), in eine gefettete Tarte-Form (28 cm Ø) legen, Rand andrücken, Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. 30 Min. kalt stellen.
  3. Weißen Spargel ganz, grünen im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Stangen quer halbieren. Weißen Spargel mit etwas Zucker in kochendes Salzwasser geben, bei mittlerer Hitze zugedeckt 4 Min. garen, grünen Spargel zugeben und 2 Min. weitergaren. Spargel gut abtropfen lassen. Frischkäse, Milch, Eier, Salz, Pfeffer und Muskat mit dem Schneidstab pürieren. Käse raspeln. Ofen auf 210 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).
  4. Spargel kreisförmig auf den Teig legen, dabei die Hälfte des Käses mit einschichten. Eiermilch darübergießen. Mit restlichem Käse bestreuen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 35-40 Min. backen.
  5. Salat verlesen. Radicchio putzen. Zitronensaft, 1⁄2 Tl Zucker, Salz, Pfeffer, 2 El Wasser und Öl mit dem Schneidstab mixen. Die Hälfte des Kerbels fein hacken, zugeben. Quiche 5 Min. ruhen lassen. Aus der Form lösen, mit restlichem Kerbel bestreuen. Mit Salat servieren.