Schnitzel mit Glasnudelsalat

So schmeckt der Sommer aus Fernost: herrlich leicht und wunderbar würzig.
19
Aus Für jeden Tag 6/2014
Kommentieren:
Schnitzel mit Glasnudelsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 50 g breite Glasnudeln
  • 2 Minigurken, (à 100 g)
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Tl Kapern
  • 0.5 Bund Dill
  • 2 El Weißweinessig
  • 1 Tl Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Tl Sahnemeerrettich
  • 2 El Öl
  • 2 Schweineschnitzel, (à 100 g)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 347 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Glasnudeln in kochendes Wasser geben und 3-4 Min. köcheln lassen, dann abschrecken und mit einer Küchenschere in Stücke schneiden.
  • Gurken schälen und der Länge nach mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und das Hellgrüne in dünne, schräge Ringe schneiden. Kapern fein hacken. Dill abzupfen und grob hacken. Essig, Honig, 3 El Wasser, etwas Salz, Pfeffer, Meerrettich, Kapern und 1 El Öl verrühren, Glasnudeln, Gurken und Frühlingszwiebeln untermischen.
  • Schnitzel zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie mit einer schweren Pfanne oder einem Stieltopf flach klopfen, salzen und pfeffern. Im restlichen heißen Öl bei starker Hitze von jeder Seite 1-2 Min. braun anbraten. Dill unter den Salat mischen, mit den Schnitzeln servieren.
  • Glasnudeln gibt es in verschiedenen Stärken. Sie entscheiden, welche Sie mögen. Achten Sie bei der Zubereitung nur auf die Packungsanweisung.
nach oben