Kasseler mit Spargel

Kasseler mit Spargel
Foto: Matthias Haupt
Scheibchenweise Glück mit Kartoffelspalten und einer Kräutersauce zum Niederknien.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 349 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffeln

El El Öl

Salz, Pfeffer

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

g g weißer Spargel

Bund Bund Petersilie

Bund Bund Schnittlauch

g g Vollmilchjoghurt

Salz, Pfeffer

Zucker

g g Kasseler-Aufschnitt (in dünnen Scheiben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen mit dem Blech auf der mittleren Schiene auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 300 g Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. 2 El Öl, etwas Salz, Pfeffer und 1⁄2 Tl edelsüßes Paprikapulver verrühren. 2/3 des Öls mit den Kartoffelspalten mischen. Backpapier auf das heiße Blech geben, Kartoffeln darauf verteilen und im heißen Ofen 20 Min. garen.
  2. 750 g weißen Spargel schälen, die Enden abschneiden, die Stangen einmal quer und einmal längs halbieren. Mit dem restlichen Gewürzöl mischen. Nach 20 Min. mitauf das Blech geben und weitere 12-15 Min. garen.
  3. 1 Bund Petersilie abzupfen und hacken. 1 Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 150 g Vollmilchjoghurt, die Hälfte der Petersilie, etwas Salz, Pfeffer und Zucker fein pürieren, restliche Kräuter (bis auf je 1 El) unterrühren, evtl. nachwürzen. Kartoffeln, Spargel und 100 g Kasseler Aufschnitt (in dünnen Scheiben) auf Tellern mit der Sauce anrichten. Mit restlichen Kräutern bestreut servieren.

Mehr Rezepte