Schnitzel mit Polenta-Panierung

Leckerer Sattmacher mit herrlich frischer Zitronen-Joghurt-Sauce. Dazu passt Bärlauch-Baguette.
2
Aus Für jeden Tag 6/2014
Kommentieren:
Schnitzel mit Polenta-Panierung
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 5 Stiele Petersilie
  • 4 geh. El Semmelbrösel
  • 2 geh. El Maisgrieß, (Polenta)
  • 2 El Mehl
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 2 El Milch
  • 2 Schweineschnitzel, (à 180 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 3 El Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 500 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 46 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Petersilienblättchen abzupfen. Mit Semmelbröseln und Polenta im Blitzhacker kräftig durchmixen und auf einen flachen Teller geben. 

  • Mehl auf einen flachen Teller geben. Ei und Milch in einem tiefen Teller mit einer Gabel verquirlen. Schnitzel halbieren und nacheinander in einem Gefrierbeutel mit einem Stieltopf flach klopfen. 

  • Schnitzel salzen und pfeffern. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel nacheinander im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Schnitzel erst durchs Ei ziehen, dann rundum in den Bröseln panieren. Im heißen Butterschmalz bei mittlerer Hitze 4 Min. goldbraun braten, Schnitzel wenden und weitere 3 Min. ebenso braten.
  • Schnitzel auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen, dann sofort servieren.
  • Im Blitzhacker lassen sich die Zutaten für die Panierung ruck, zuck zerkleinern und mischen. Wer keinen hat, hackt die Petersilie mit einem Messer so fein wie möglich.