Paprika-Cevapcici

Paprika-Cevapcici
Foto: Matthias Haupt
Hackröllchen mit würzigem Feta-Joghurt. Echt lecker! Dazu passt Knoblauch-Spinat.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 775 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 59 g

Zutaten

Für
2
Portionen

rote Spitzpaprikaschote

Zwiebel (klein)

Knoblauchzehe

El El Öl

g g Rinderhackfleisch

Ei (Kl. M)

El El Semmelbrösel

Tl Tl Thymian (getrocknet)

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

Salz

g g Feta

g g griechischer Sahnejoghurt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika putzen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Alles in einer Pfanne mit 2 El Öl 5 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Abkühlen lassen.
  2. Hack, Gemüse, Ei, Semmelbrösel, Thymian und 1 Tl Paprikapulver in eine Schüssel geben. Mit Salz würzen und mit den Händen zu einer gleichmäßigen Masse vermengen. Mit feuchten Händen zu 12 länglichen Röllchen formen.
  3. Ofen auf 180 grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Cevapcici in einer ofenfesten Pfanne mit 4 El Öl rundherum hellbraun anbraten. Dann im heißen Ofen auf dem Rost auf der mittleren Schiene ca. 15 Min. fertig garen. Gelegentlich wenden.
  4. Feta grob zerbröseln und mit dem Joghurt mischen. Mit etwas Paprikapulver würzen. Cevapcici kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann mit dem Joghurt servieren.

Mehr Rezepte