Knoblauch-Spinat

Etwas Knoblauch, ein Spritzer Zitrone - und schon schmeckt Spinat einfach umwerfend. Dazu passt Cevapcici oder Medaillons mit Olivenhaube.
6
Aus Für jeden Tag 6/2014
Kommentieren:
Knoblauch-Spinat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 3 frische Knoblauchzehen
  • 200 g Baby-Blattspinat
  • 3 El Öl
  • Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 156 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 3 frische Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. 200 g Baby-Blattspinat verlesen, waschen und trocken schleudern.
  • 3 El Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Spinat in 2 Portionen zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und 1 Spritzer Zitronensaft würzen und sofort servieren.
  • Das sind die besonders zarten Blätter, die es von März bis Mitte Juni als Freilandware auch im Supermarkt gibt. In ein feuchtes Tuch gewickelt halten sie sich 1-2 Tage im Kühlschrank. Ab Sommer sind die Blätter dann robuster, schmecken herber und würziger.
nach oben