Kohlrabi-Zuckerschoten-Gemüse

Leicht gebunden mit Petersilie auch superlecker zu gebratenem Lachs. Dazu passt Schnitzel mit Polenta-Panierung.
5
Aus Für jeden Tag 6/2014
Kommentieren:
Kohlrabi-Zuckerschoten-Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 geh. Tl Mehl
  • 450 g Kohlrabi
  • 20 g Butter
  • Salz
  • 120 g Zuckerschoten
  • 5 Stiele Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 143 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 gehäuften Tl Mehl und 150 ml kaltes Wasser in ein Schraubdeckelglas geben, verschließen und kräftig durchschütteln, beiseitestellen.
  • 450 g Kohlrabi putzen und schälen. Knolle halbieren, zuerst in 1 cm breite Scheiben, diese dann schräg in 1 cm breite Stifte schneiden. 20 g Butter in einem flachen Topf erhitzen und die Kohlrabistifte darin bei mittlerer Hitze 2 Min. andünsten, dabei gelegentlich umrühren. 2 El Wasser und Salz zugeben, zugedeckt bei milder Hitze 10 Min. dünsten.
  • 120 g Zuckerschoten putzen und schräg in 2 cm breite Stücke schneiden. Mehlmischung kurz durchschütteln. Mit den Zuckerschoten unter die Kohlrabi mischen, aufkochen und 3 Min. bei milder Hitze kochen.
  • Von 5 Stielen Petersilie die Blättchen abzupfen, fein hacken und unter das Kohlrabi-Zuckerschoten-Gemüse mischen.
nach oben