Rezept für Gefüllte Hähnchenbrust karibischer Art von Marc Balduan

Koch: Marc Balduan
Fertig in 25 Minuten plus Garzeit 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
5
Portionen

Hähnchenbrustfilets (à 120 g)

Scheibe Scheiben Bacon

Tl Tl Rosa Beeren

Mango

g g Käse (Manchego)

Peperoni

Bund Bund Schnittlauch

Tl Tl Salz

Tl Tl Pfeffer

Tl Tl Ananas-Pulver

Tl Tl Mango-Pulver

Zitronenschale

Rapsöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Füllung Mango in Würfel schneiden, Manchego-Käse reiben, Peperoni klein schneiden, Schnittlauch hacken und alles mischen. In die Hähnchenbrust vorsichtig mit einem kleinen scharfen Messer seitlich eine Tasche schneiden.
  2. Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, Ananas- und Mangopulver sowie zerstoßene Rosa Beeren für die Marinade mischen. Die Hähnchenbrust in eine Schale legen, etwas Rapsöl dazu geben und gut verteilen. Hähnchen innen und außen mit der Gewürzmischung einreiben. Etwa 2 EL von der Füllung in die Hähnchentasche füllen, Öffnung zusammendrücken und die Filetspitze nach unten umschlagen.
  3. Die gefüllten Hähnchenbrüste mit je 2 Baconscheiben umwickeln. Hähnchen auf den Rost legen, Grilldeckel schließen, nach ca. 4 bis 5 Minuten den Grill ausschalten und die Hähnchenbrüste wenden. Nach etwa 3 bis 4 Minuten Hähnchen vom Grill nehmen.
Tipp Für dieses Rezept wird ein Gas- oder Elektrogrill benötigt.
Rezept für Gefüllte Hähnchenbrust karibischer Art von Marc Balduan
© Ulf Miers