VG-Wort Pixel

Rezept für Pulled Pork aus dem Smoker von Marc Balduan

Rezept für Pulled Pork aus dem Smoker von Marc Balduan
Koch: Marc Balduan
Fertig in 15 Minuten plus Garzeit 18 Minuten plus Ruhezeit 3:30 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
8
Portionen
8

kg kg Schweinenacken (Boston Butt)

Sonnenblumenöl

2

El El Salz

2

El El Paprikapulver

2

El El Zwiebelgranulat

2

El El Knoblauchgranulat

2

El El Rosmarin

1

El El Thymian

1

El El Senfsaat (gemahlen)

1

El El Chilipulver

2

El El Rohrzucker

2

El El schwarzer Pfeffer (grob)

500

ml ml Barbecue-Sauce

100

ml ml Malzbier

Weißbrot (oder Sandwichtoast)

Salat (Coleslaw)


Zubereitung

  1. Schweinenacken mit Sonnenblumenöl einreiben. Für die Marinade Gewürze und Kräuter miteinander mischen, das Fleisch damit bestreuen und die Marinade rundherum einmassieren. Fleisch anschließend für mindestens 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, besser über Nacht.
  2. Fleisch auf den vorgeheizten Smoker legen und den Schweinenacken mit geschlossenem Deckel bei 100-110 Grad etwa 16-18 Stunden grillen, bis eine Kerntemperatur von ca. 90 Grad erreicht ist. Bei Bedarf Räucherchips nachlegen. Dann das Fleisch vorsichtig mit Wender und Zange vom Smoker nehmen und 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Fleisch mithilfe einer Gabel zerzupfen. Die Barbecue-Sauce und das Malzbier über das zerkleinerte Fleisch geben und alles gut durchkneten.
  4. Weißbrot 1 Minute grillen und mit ca. 200 g Fleisch und Coleslaw (Krautsalat) belegen.
Tipp Für dieses Rezept wird ein Smoker benötigt.

Besonders zart wird Fleisch, wenn es langsam in heißem Rauch gart. Dafür ist ein Smoker ideal. In unserem Smoker-Vergleich zeigen wir Ihnen die besten Modelle. 

Rezept für Pulled Pork aus dem Smoker von Marc Balduan
© Ulf Miers