Rezept für BBQ-Pizza von Marc Balduan

3
Von Marc Balduan
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Für den Teig
  • 500 g Mehl
  • 100 ml Wasser, warm, oder Bier, bis 150 ml
  • 1 Paket Trockenhefe
  • 1 El Olivenöl
  • 10 g Schweineschmalz
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Für den Belag:
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 250 g Cocktailtomaten
  • Crème fraîche
  • Barbecue-Sauce
  • 500 g Schweinefleisch, (Pulled Pork)
  • 250 g Käse, gerieben, (Gouda)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Garzeit 5 Minuten

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Pizzastein auf dem Grill vorheizen. Für den Teig Mehl, Wasser, Hefe, Olivenöl, Schmalz, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig kneten. Wer dem Teig ein besonderes Aroma verleihen will, verwendet Bier anstatt Wasser. Den Teig ca. 60 Min. abgedeckt ruhen lassen. Anschließend den Teig in vier gleich große Kugeln trennen und dünn ausrollen. Der Teig sollte nicht an den Händen kleben, daher mit ausreichend Mehl arbeiten.
  • Die Zwiebel und die Lauchzwiebeln in Streifen schneiden und die Tomaten halbieren. Crème fraîche gut mit der Barbecue-Sauce verrühren und damit den Teig bestreichen. Zuerst das Pulled Pork, die Zwiebeln, die Lauchzwiebeln und die Tomaten darauf verteilen. Anschließend mit dem Käse bestreuen.
  • Die Pizza ca. 5 Minuten auf dem vorgeheizten Pizzastein bei ca. 240-250°C indirekt grillen.
  • Es wird ein verschließbarer Grill sowie ein Pizzastein benötigt.
Rezept für BBQ-Pizza von Marc Balduan