VG-Wort Pixel

Rezept für Gefüllter Truthahn vom Drehspieß von Marc Balduan

Rezept für Gefüllter Truthahn vom Drehspieß von Marc Balduan
Koch: Marc Balduan
Fertig in 20 Minuten plus Garzeit ca. 5 Std.

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
16
Portionen

Truthahn (12-15 kg)

Für die Füllung

Brötchen

rote Zwiebeln

Bund Bund glatte Petersilie

g g Bacon

ml ml Milch

g g Butter

Salz

Pfeffer

Muskat

Eier

Für die Marinade

Traubenkernöl

Salz

Pfeffer

Prise Prisen Paprikapulver (edelsüß)

Prise Prisen Kurkuma

Prise Prisen Rosmarin

Prise Prisen Thymian

Prise Prisen Rohrzucker


Zubereitung

  1. Für die Füllung die Brötchen in Würfel schneiden, die roten Zwiebeln fein würfeln, Petersilie hacken und den Bacon in Stücke schneiden.
  2. Speck und Zwiebeln in Butter leicht andünsten und die Petersilie hinzufügen. Mit Milch ablöschen und leicht aufkochen lassen. Die Brotwürfel damit übergießen, salzen und pfeffern. Frische Muskatnuss darüber reiben, die Eier dazugeben und alles gut mit den Händen vermengen.
  3. Aus Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, Kurkuma, Rosmarin, Thymian, Rohrzucker und Orangenabrieb eine Gewürzmischung herstellen. Den Truthahn mit Öl einreiben und die Gewürzmischung einmassieren. Den Rest der Gewürzmischung im Inneren verteilen. Dann die Füllung in den Truthahn geben.
  4. Den Truthahn auf den Drehspieß ziehen und mit einem Draht fixieren. Dann auf dem Drehspieß ca. 4,5-5 Stunden bei 170-180 Grad indirekt grillen.
Tipp Es wird ein verschließbarer Grill sowie ein Drehspieß benötigt.
Rezept für Gefüllter Truthahn vom Drehspieß von Marc Balduan
© Ulf Miers