Rezept für Karamellbonbons von Rike Dittloff

1
Von Rike Dittloff
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 400 g
  • 300 g Zucker
  • 6 El Wasser
  • 100 g Sahne

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus Kühlzeit 1-2 Stunden

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zucker und Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis ein goldgelber Karamell entsteht, dabei nicht umrühren. Den Topf vom Herd ziehen und vorsichtig etwas Sahne aufgießen. Dann das Karamell auf der Herdplatte glatt rühren. Je mehr Sahne verwendet wird, desto weicher bzw. flüssiger wird anschließend das Karamell.
  • Ein breites Stück Alufolie mehrmals längs falten, mit Backpapier auslegen und in der Mitte der Länge nach knicken, so dass eine lange schmale Rinne entsteht. Die Enden etwas nach oben falten. Die fertige Karamellmasse in die Folie gießen und für 1-2 Stunden im Kühlschrank aushärten lassen. Das Karamell aus der Form lösen und mit einem großen Messer in kleine Würfel schneiden.
  • Fügt man mehr Sahne hinzu, wird das Karamell beim Erkalten nicht fest und kann als Creme oder Sauce in ein Glas gefüllt mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Rezept für Karamellbonbons von Rike Dittloff