Rezept für Stempelplätzchen aus Mürbeteig von Rike Dittloff

6
Von Rike Dittloff
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Einheit
  • 150 g Weizenmehl
  • 150 g Dinkelmehl
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g gefrorene Butter
  • 1 Ei
  • Mehl zum Ausrollen

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Gehzeit 1 Stunde plus Backzeit ca. 12 Minuten

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Weizenmehl, Dinkelmehl und Puderzucker mischen. Gefrorene Butter grob reiben. Butter mit der Mehl-Zucker-Mischung und dem Ei möglichst schnell mit kalten Händen zu einem Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde kalt stellen.
  • Ca. die Hälfte des Teiges auf bemehltem Backpapier ausrollen. Plätzchen stempeln und ausstechen oder normale Ausstechförmchen verwenden. Teigreste entfernen und das Backpapier auf ein Blech ziehen. Bei 190 Grad (Ober-/Unterhitze) im vorgeheizten Backofen für ca. 12 Minuten backen.
Rezept für Stempelplätzchen aus Mürbeteig von Rike Dittloff
nach oben