Rezept für Lachs-Spinat-Lasagne von Fabio Haebel


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Butter

g g Mehl

ml ml Milch

kg kg Babyspinat

Knoblauchzehe

Schalotte

etwas etwas Weißwein

etwas etwas Olivenöl

Räucherlachs

Lasagne-Blätter

Mozzarella (oder Emmentaler)

Öl (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Béchamelsauce Butter in einem Topf bei mittlerer Temperatur ohne Farbe schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen, das Mehl zur Butter mit einem Schneebesen einrühren, bei milder Hitze anschwitzen. Wenn sich am Topfboden eine weiße Schicht bildet, die Milch zugießen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Die Béchamelsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Für den Spinat die Schalotte und den Knoblauch klein schneiden und in Olivenöl andünsten. Den Spinat dazugeben, mit etwas Weißwein ablöschen und bei niedriger Hitze abgedeckt 2 Minuten dünsten. Kurz umrühren.
  3. Etwas Sauce in einer eingeölten Form verteilen. Abwechselnd Platten, Spinat, Lachs und Béchamel schichten. Zwischen jede Schicht etwas von der Béchamelsauce geben. Mit einer Schicht aus Lachs und Béchamelsauce abschließen.
  4. Im heißen Ofen bei 160 Grad (Ober-/Unterhitze) im Backofen für ca. 30 Min. backen. Mozzarella darüberstreuen und bei 120 Grad (Oberhitze) für ca. 5 Minuten gratinieren.
Rezept für Lachs-Spinat-Lasagne von Fabio Haebel
© Ulf Miers