Rezept für Pasta mit Brokkoli

10
Von Einfach lecker
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 20 g Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Brokkoli
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 180 g (Muschel-) Nudeln
  • Salz
  • 4 El Olivenöl
  • 25 g Sultaninen
  • 1 Tl fein geriebene Bio-Zitronenschale
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • getrocknete Chiliflocken
  • frisch geriebener Parmesan

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und herausnehmen. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Brokkoli putzen, Kopf abschneiden und in kleine Röschen zerkleinern. Strunk schälen und klein schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und hacken.
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. 3 Min. vor Ende der Garzeit den Brokkoli zugeben.
  • 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Sultaninen darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. 100 ml Nudelkochwasser abschöpfen, zu der Knoblauchmischung gießen und aufkochen.
  • Nudeln und Brokkoli abgießen. Zur Knoblauch-Ölmischung hinzugeben und gut durchmischen . Mit Zitronenschale und –saft, Salz und Chiliflocken würzen. Mit 1 EL Öl beträufeln und mit Pinienkernen, Petersilie und Parmesan bestreut servieren.
Rezept für Pasta mit Brokkoli
nach oben