Rezept für Zucchini-Carbonara

Koch: Einfach lecker
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1030 kcal,

Zutaten

Für
2
Portionen

g g durchwachsener Speck

Salz

Zwiebel

g g Zucchini

Stiel Stiele Thymian

ml ml Schlagsahne

Eier

Pfeffer (frisch gemahlen)

g g Spaghetti

El El Olivenöl

Tl Tl Zitronensaft (frisch gepresst, (oder 3 Tl))

g g Parmesan

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reichlich Salzwasser für die Nudeln aufsetzen. Speck in 1/2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln. Zucchini putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Sahne und Eier in einer Schüssel verquirlen. Mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen.
  2. Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung garen. In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen und Speck, Zwiebel und Thymian darin 4 Min. braten. Zucchini zugeben und 3 Min. mitbraten. Mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen und vom Herd ziehen.
  3. Nudeln abgießen und in der Pfanne mit der Zucchini-Speckmischung mischen. Eiersahne sofort zugießen und mit den heißen Nudeln mischen. Mit Zitronensaft abschmecken und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.
Rezept für Zucchini-Carbonara
© Ulf Miers

Mehr Rezepte