Rezept für Rote Grütze

Koch: Rezepte fuers Leben
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

g g Erdbeeren

g g Heidelbeeren

g g Sauerkirschen

g g Himbeeren

Vanilleschote

l l roter Fruchtsaft (Kirsche oder Johannisbeere)

El El Speisestärke

g g Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bis auf die Himbeeren alle Früchte abspülen und zum Trocknen auf ein mit Küchenkrepp ausgelegtes Blech legen und rütteln. Früchte putzen. Himbeeren verlesen. Kirschen entsteinen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark und -schote mit dem Fruchtsaft aufkochen. Stärke und 3 EL Wasser glatt rühren und zu dem kochenden Fruchtsaft geben.
  2. Unter Rühren noch einmal aufkochen und die Früchte dazugeben. Vom Herd nehmen und eventuell mit Zucker abschmecken. Grütze abkühlen lassen. Vanilleschote kurz vorm Servieren entfernen.
Tipp Dazu schmeckt Vanilleeis oder flüssige oder geschlagene Sahne. Rote Grütze lässt sich auch prima aus tiefgefrorenen Früchten zubereiten. Je nach Saison kann man statt Erdbeeren und Heidelbeeren auch schwarze und rote Johannisbeeren verwenden.
Rezept für Rote Grütze
© Timo Moritz