Rezept für Kartoffelpuffer

Koch: Rezepte fuers Leben
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
15
Einheiten

g g Kartoffeln (groß)

Kartoffel (groß und gekocht; 120 g)

Zwiebel

Ei

Salz

El El Butterschmalz (zum Braten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die rohen Kartoffeln schälen und auf einer Reibe fein reiben. Die gekochte Kartoffel pellen und fein reiben. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. Rohe und gekochte Kartoffeln, Zwiebelwürfel und das Ei vermischen und salzen. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffelmasse esslöffelweise nebeneinander ins heiße Fett geben und flach drücken. Die Puffer von beiden Seiten goldbraun braten.
  3. Fertige Kartoffelpuffer auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen warm halten.
Tipp Dazu passen Apfelmus und Puderzucker für die süße Variante, geräucherten Lachs, Kaviar oder Crème fraiche für alle, die es herzhaft mögen.
Rezept für Kartoffelpuffer
© Timo Moritz