Spice Rub (Trockenmarinade)

Spice Rub (Trockenmarinade)
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
100
g

El El Piment

El El Koriandersaat

El El Kreuzkümmelsaat

El El Fenchelsaat

El El helle Senfsaat

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

El El Oregano

El El Thymian

El El Knoblauchpulver

El El Zwiebelpulver

Tl Tl Chiliflocken

El El brauner Zucker

El El edelsüßes Paprikapulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Je 1 El Piment, Koriander-, Kreuzkümmel, Fenchel- und helle Senfsaat und 1 Tl schwarze Pfefferkörner in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnen. abkühlen lassen und mit 2 El Oregano, 2 El Thymian, je 1 El Knoblauch- und Zwiebelpulver, 1 Tl Chiliflocken, 1 El braunem Zucker und1 El edelsüßem Paprikapulver im Mörser (oder in der Küchenmaschine) fein mahlen. Passt zu Geflügel und Rind.
Tipp In einem Schraubglas trocken und dunkel gelagert ist die Gewürzmischung mehrere Monate haltbar.

Schritt für Schritt: Spice Rub (Trockenmarinade)

Spice Rub (Trockenmarinade)
© Ulrike Holsten

1. Rückgrat vom Huhn mit einer Schere oder einem Messer entfernen.

Spice Rub (Trockenmarinade)
© Ulrike Holsten

2. Das Huhn aufklappen und auf der Brustseite sehr kräftig flach drücken.

Spice Rub (Trockenmarinade)
© Ulrike Holsten

3. Anschließend entlang dem Brustbein halbieren.