Gegrillter Cole Slaw

5
Aus essen & trinken 7/2014
Kommentieren:
Gegrillter Cole Slaw
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 El Salatmayonnaise
  • 1 Tl Senf
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 3 El Zitronensaft
  • 1 Tl Tabasco
  • 2 El milder Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 kleiner Weisskohl, (ca. 600 g)
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Möhre
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 Stiele Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
plus Ziehzeit 20 Minuten

Nährwert

Pro Portion 230 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mayonnaise, Senf, Joghurt, Zitronensaft, Tabasco und Essig zu einem Dressing verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dressing beiseitestellen.
  • Weißkohl vierteln und auf den Schnittflächen mit Olivenöl beträufeln. Kohlviertel auf den Schnittflächen auf Alufolie legen und auf dem heißen Grill bei geschlossenem Deckel in 20-25 Minuten bissfest garen. Kohlviertel dabei ab und zu wenden.
  • Kohl vom Grill nehmen, eventuell angebrannte Blätter entfernen, Strunk keilförmig herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden und mit dem Dressing mischen.
  • Möhre schälen und grob raspeln. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Möhren, Frühlingszwiebeln und Petersilie unter den Cole Slaw heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat 20 Minuten ziehen lassen und servieren.
  • Die Grillzeit ist abhängig von der Glut, sie dient als Richtwert.