Cheese Steaks

12
Aus essen & trinken 7/2014
Kommentieren:
Cheese Steaks
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Rib-Eye-Steaks:, 

    bzw. Entrecôtes (à ca. 280 g)

  • 80 ml Steakmarinade, 

    (siehe Rezept: Steakmarinade)

  • 500 g Zwiebeln
  • 400 g Champignons
  • 3 El Butter
  • 4 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g junger Bergkäse, 

    (z. B. Appenzeller oder Taleggio)

  • 4 Sandwich-Brötchen, 

    (siehe Rezept: Sandwich-Brötchen)

  • 4 El Mayonnaise
  • 8 El BBQ-Sauce
  • Chilisauce, 

    nach Belieben

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 1160 kcal
Kohlenhydrate: 67 g
Eiweiß: 57 g
Fett: 70 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Steaks mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben und 1 Stunde marinieren.

  • Zwiebeln und Pilze in dünne Scheiben schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin langsam goldbraun braten und herausnehmen. Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Pilze zugeben und unter rühren goldbraun braten. Pilze und Zwiebeln mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Käse reiben und zum Zwiebel-Pilz-Gemüse geben.

  • Brötchen längs ein-, aber nicht durchschneiden. Steaks aus der Marinade nehmen, trocken tupfen, mit Salz würzen und auf dem heißen Grill direkt über den Kohlen 2-3 Minuten auf jeder Seite grillen. Das Fleisch 5 Minuten ruhen lassen.

  • Inzwischen das Zwiebel-Pilz-Gemüse in einer feuerfesten Pfanne auf dem Grill erwärmen. Brötchen kurz auf dem Grill anrösten. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Zuerst Mayonnaise, BBQ-Sauce und Chilisauce, dann Fleisch und Zwiebel-Pilz-Gemüse in die Brötchen füllen, sofort servieren.

  • Die Grillzeit ist abhängig von der Glut, sie dient als Richtwert.

nach oben