VG-Wort Pixel

Pistou (Kräuterpaste)

essen & trinken 7/2014
Pistou (Kräuterpaste)
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 222 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
8
Portionen
0.5

Bund Bund Basilikum

0.5

Bund Bund Rauke

0.5

Bund Bund Sauerampfer

1

Knoblauchzehe

1

Tl Tl Pinienkerne

2

Tl Tl Haselnusskerne

40

g g italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan)

1

Apfel (klein)

40

g g Ziegenfrischkäse

0.5

Tl Tl Dijon-Senf

1

El El Zitronensaft

150

ml ml Sonnenblumenöl

Salz

Zucker

1

Msp. Msp. Piment d'Espelette (ersatzweise Cayennepfeffer)

Zubereitung

  1. Kräuter waschen, trocken schleudern, Blätter von den Stielen zupfen. Knoblauch klein schneiden. Pinienkerne und Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und grob hacken. Hartkäse reiben. Apfel vierteln, entkernen, klein schneiden.
  2. Kräuter, Knoblauch, Pinienkerne und Haselnüsse, geriebenen Käse, Ziegenkäse, Senf, Zitronensaft und 75 ml Öl im Mixer pürieren. Restliches Öl zulaufen lassen und alles cremig mixen. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Piment d’Espelette abschmecken.
Tipp Mit wenig Öl bedeckt und gut verschlossen hält sich der Pistou 1 Woche im Kühlschrank.