Kirschcreme mit Minz-Schoko-Sauce

Mehr als ein Sommerflirt: Minzige Schokolade
und Sauerkirschen sind ein absolutes Traumpaar.
0
Aus essen & trinken 7/2014
Kommentieren:
Kirschcreme mit Minz-Schoko-Sauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Minz-Schokoladen-Sauce
  • 100 ml Milch
  • 5 Stiele frische Minze, (am besten Bundminze)
  • 125 g Zartbitterschokolade
  • 150 ml Schlagsahne
  • Creme
  • 750 g Sauerkirschen
  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Kirschsaft
  • 3 Blätter weiße Gelatine
  • 1 Blatt rote Gelatine
  • 3 Eigelb, (Kl. M)
  • 60 g Zucker
  • 330 ml Konditorsahne, (35% Fett)
  • 2 El Kirschwasser
  • nach Belieben Minzblätter und Kirschen zum Garnieren

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.
plus Kühlzeit mindestens 3:30 Stunden

Nährwert

Pro Portion 406 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Minzsauce Milch und Minzstiele aufkochen. Milch beiseitestellen und 2 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
  • Für die Creme Kirschen entstielen und entsteinen. Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark mit 250 g Kirschen und Kirschsaft aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten leicht kochen lassen. Durch ein feines Sieb streichen, zurück in den Topf geben, aufkochen und offen bei mittlerer bis starker Hitze auf 250 ml einkochen lassen.
  • Weiße und rote Gelatine gemischt in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe und Zucker mit den Quirlen des Handrührers in einem Schlagkessel 3-4 Minuten cremig aufschlagen, die 250 ml Kirschmasse unter Rühren zugießen. Über einem heißen, fast kochenden Wasserbad unter ständigem Rühren mit einem Teigspatel erhitzen (nicht aufkochen!), bis die Masse dicklich wird. Schüssel vom Wasserbad nehmen, die ausgedrückte Gelatine unter Rühren in der Eimasse auflösen. Schüssel in Eiswasser stellen, Masse abkühlen lassen, dabei mehrfach umrühren.
  • Sobald die Masse fest zu werden beginnt, Sahne steif schlagen. Kirschwasser und 1⁄3 der Sahne unterrühren. restliche Sahne und restliche Kirschen vorsichtig unterheben. Masse in 6-8 Gläser (à ca. 300 ml Inhalt) füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  • Für die Minz-Schokoladen-Sauce Schokolade fein hacken. Minze aus der Milch entfernen und gut ausdrücken. Milch und Sahne aufkochen
und vom Herd nehmen. Die gehackte Schokolade darin unter Rühren auflösen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Sauce auf der Mousse verteilen und nach Belieben mit Minze und Kirschen garniert servieren.
nach oben