Scholle mit Stippe

Tim krönt seine knusprige Scholle mit Nordseekrabben, Petersilien-Croûtons und Speck.
9
Aus Für jeden Tag 7/2014
Kommentieren:
Scholle mit Stippe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Scheiben Sandwichtoast
  • 2 El Butter
  • 1 El Butterschmalz
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 100 g gepulte Nordseekrabben
  • 150 g durchwachsener Speck
  • 2 El Butter
  • 100 g Mehl
  • 5 El Butterschmalz
  • 4 Schollen
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 4 Scheiben Sandwichtoast entrinden und klein würfeln. 2 El Butter, 1 El Butterschmalz und 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Toastwürfel darin bei mittlerer Hitze hellbraun rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Blättchen von 1 Bund glatter Petersilie fein hacken, mit 100 g gepulten Nordseekrabben und den Croûtons mischen.
  • 150 g durchwachsenen Speck würfeln und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze hellbraun braten. 2 El Butter zugeben und schmelzen.
  • 100 g Mehl in eine große Form geben. 4-5 El Butterschmalz in 2 Pfannen erhitzen. 4 Schollen (küchenfertig) waschen, trocken tupfen, salzen, in Mehl wenden und in 
2 Portionen von jeder Seite 3-4 Min. anbraten.
  • Schollen mit Spargel (siehe Rezept: Spargel klassisch), Krabbenmischung und Speckstippe servieren.

Schritt für Schritt: Scholle mit Stippe

Scholle mit Stippe
1. Frischer Fisch gibt auf Fingerdruck nur kurz nach, die Punkte auf der Haut sind schön kräftig.
Scholle mit Stippe
2. Besonders knusprig wird die Haut, weil sie in Mehl gewendet wird. Überschüssiges Mehl abklopfen.
Scholle mit Stippe
3. Die Scholle erst auf der Seite in Ruhe garen, dann wenden und die zweite Seite garen.
Scholle mit Stippe
4. Mit Geduld und einer Palette ganz vorsichtig die eine Seite der Scholle lösen, die leicht angeklebt ist.
nach oben