Scholle mit Stippe

Scholle mit Stippe
Foto: Matthias Haupt
Tim krönt seine knusprige Scholle mit Nordseekrabben, Petersilien-Croûtons und Speck.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Scheibe Scheiben Sandwichtoast

El El Butter

El El Butterschmalz

El El Olivenöl

Bund Bund glatte Petersilie

g g gepulte Nordseekrabben

g g durchwachsener Speck

El El Butter

g g Mehl

El El Butterschmalz

Schollen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 4 Scheiben Sandwichtoast entrinden und klein würfeln. 2 El Butter, 1 El Butterschmalz und 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Toastwürfel darin bei mittlerer Hitze hellbraun rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Blättchen von 1 Bund glatter Petersilie fein hacken, mit 100 g gepulten Nordseekrabben und den Croûtons mischen.
  2. 150 g durchwachsenen Speck würfeln und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze hellbraun braten. 2 El Butter zugeben und schmelzen.
  3. 100 g Mehl in eine große Form geben. 4-5 El Butterschmalz in 2 Pfannen erhitzen. 4 Schollen (küchenfertig) waschen, trocken tupfen, salzen, in Mehl wenden und in 2 Portionen von jeder Seite 3-4 Min. anbraten.
  4. Schollen mit Spargel (siehe Rezept: Spargel klassisch), Krabbenmischung und Speckstippe servieren.

Schritt für Schritt: Scholle mit Stippe

Scholle mit Stippe
© Matthias Haupt

1. Frischer Fisch gibt auf Fingerdruck nur kurz nach, die Punkte auf der Haut sind schön kräftig.

Scholle mit Stippe
© Matthias Haupt

2. Besonders knusprig wird die Haut, weil sie in Mehl gewendet wird. Überschüssiges Mehl abklopfen.

Scholle mit Stippe
© Matthias Haupt

3. Die Scholle erst auf der Seite in Ruhe garen, dann wenden und die zweite Seite garen.

Scholle mit Stippe
© Matthias Haupt

4. Mit Geduld und einer Palette ganz vorsichtig die eine Seite der Scholle lösen, die leicht angeklebt ist.


Mehr Rezepte