Erdbeersirup

Der süße Rote 
für alle Fälle Erdbeersirup schmeckt super über Vanilleeis oder -pudding, Quarkspeise, Grießbrei oder mit Sekt aufgegossen.
1
Aus Für jeden Tag 7/2014
Kommentieren:
Erdbeersirup
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 l
  • 1.5 kg Erdbeeren
  • 300 g Zucker
  • 100 ml Limettensaft, (ca. 5 Limetten)

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Wartezeiten

Nährwert

Pro l 22 kcal
Kohlenhydrate: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit 100 g Zucker mischen und 1 Std. Saft ziehen lassen.
  • Limettensaft zugeben, alles aufkochen. 10 Min. bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln lassen.
  • Erdbeeren durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb in eine Schüssel gießen.
  • Mit einem Teller und einer Konservendose beschweren und am besten über Nacht abtropfen lassen. Erdbeersaft mit 200 g Zucker aufkochen.
  • Mit einem Esslöffel abschäumen, den Sirup heiß in saubere Flaschen füllen. Sofort verschließen. Abkühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich ungeöffnet mind. 8 Wochen, geöffnet 2 bis 3 Wochen.

Schritt für Schritt: Erdbeersirup

Erdbeersirup
1. Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit 100 g Zucker mischen und 1 Std. Saft ziehen lassen.
Erdbeersirup
2. Limettensaft zugeben, alles aufkochen. 10 Min. bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln lassen.
Erdbeersirup
3. Erdbeeren durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb in eine Schüssel gießen.
Erdbeersirup
4. Mit einem Teller und einer Konservendose beschweren und am besten über Nacht abtropfen lassen. Erdbeersaft mit 200 g Zucker aufkochen.
Erdbeersirup
5. Mit einem Esslöffel abschäumen, den Sirup heiß in saubere Flaschen füllen. Sofort verschließen. Abkühlen lassen.
Erdbeersirup
6. Im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich ungeöffnet mind. 8 Wochen, geöffnet 2-3 Wochen.