VG-Wort Pixel

Partyschnecken

Für jeden Tag 7/2014
Partyschnecken
Foto: Matthias Haupt
1:0 für Sie! Wer Veggie-Gäste hat, füllt nur die Hälfte der Schnecken mit Salami.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 228 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
16
Einheiten

g g Backmischung für Weißbrot (mit Hefe)

rote Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

El El Öl

Salz

g g mittelalter Gouda

g g Salamischeiben

g g Doppelrahmfrischkäse

Cayennepfeffer


Zubereitung

  1. Brotbackmischung nach Packungsanweisung mit warmem Wasser zu einem Teig verkneten und 30 Min. abgedeckt gehen lassen.
  2. Paprikaschoten halbieren, putzen und in dünne Streifen schneiden. Im Öl in einer Pfanne andünsten und 5 Min. bei mittlerer Hitze weich dünsten. Salzen und lauwarm abkühlen lassen.
  3. Käse raspeln, Salamischeiben vierteln. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  4. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 45 x 40 cm groß ausrollen. Frischkäse mithilfe eines Löffelrückens gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Mit Cayennepfeffer würzen. Mit Salami, Paprika und Käse belegen.
  5. Den belegten Teig quer durchschneiden. Jeweils von der langen Seite aus fest aufrollen. Dann in jeweils 8 Scheiben schneiden.
  6. Scheiben auf 2 mit Backpapier belegte Bleche setzen und nacheinander im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 25 Min. backen.
Tipp Die Schnecken können Sie prima vorbereiten: Denn einmal abgekühlt lassen sie sich sehr gut bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) in ca. 10 Min. aufbacken.