Lauchcremesuppe mit Forelle

Lauchcremesuppe mit Forelle
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 720 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g vorwiegend festkochende Kartoffeln

g g Lauch

El El Öl

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

El El Öl

Räucherforellenfilets (ca. 150 g)

Salz, Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 250 g vorwiegend festkochende Kartoffeln schälen und klein würfeln. 400 g Lauch putzen. Stangen längs halbieren und gründlich ausspülen. 1⁄4 Lauchstange beiseitelegen. Restlichen Lauch in 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Breite Lauchstreifen mit den Kartoffeln in einem Topf mit 4 El Öl andünsten. 600 ml Gemüsebrühe und 200 ml Schlagsahne zugießen und aufkochen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 15 Min garen.
  3. Übrigen Lauch in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne mit 1 El Öl bei mittlerer Hitze hellbraun braten. 2 Räucherforellenfilets (ca. 150 g) grob zerzupfen.
  4. Lauchsuppe mit dem Schneidstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den gebratenen Lauchstreifen und den Forellenstücken servieren.
Tipp Das Rezept lässt sich vervielfältigen und entspannt am Vortag kochen.

Mehr Rezepte