Lauchcremesuppe mit Forelle

5
Aus Für jeden Tag 7/2014
Kommentieren:
Lauchcremesuppe mit Forelle
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 250 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 400 g Lauch
  • 4 El Öl
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 El Öl
  • 2 Räucherforellenfilets, (ca. 150 g)
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 720 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 58 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 250 g vorwiegend festkochende Kartoffeln schälen und klein würfeln. 400 g Lauch putzen. Stangen längs halbieren und gründlich ausspülen. 1⁄4 Lauchstange beiseitelegen. Restlichen Lauch in 1 cm breite Streifen schneiden.
  • Breite Lauchstreifen mit den Kartoffeln in einem Topf mit 4 El Öl andünsten. 600 ml Gemüsebrühe und 200 ml Schlagsahne zugießen und aufkochen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 15 Min garen.
  • Übrigen Lauch in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne mit 1 El Öl bei mittlerer Hitze hellbraun braten. 2 Räucherforellenfilets (ca. 150 g) grob zerzupfen.
  • Lauchsuppe mit dem Schneidstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den gebratenen Lauchstreifen und den Forellenstücken servieren.
  • Das Rezept lässt sich vervielfältigen und entspannt am Vortag kochen.
nach oben