Bauernfrühstück

Schön braun gebrutzelt kommt hier ein heiß geliebter Klassiker einfach mal vom Rost.
6
Aus Für jeden Tag 7/2014
Kommentieren:
Bauernfrühstück
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 800 g Kartoffeln
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 Eier, 

    (Kl. M)

  • 6 El Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 6 Nürnberger Würstchen
  • 3 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 560 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schrubben und als Pellkartoffeln kochen. Speck in feine Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Eier, Milch, etwas Salz, Pfeffer und Schnittlauch nur leicht verquirlen.

  • Kartoffeln abschrecken, pellen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine hitzebeständige Pfanne (ca. 30 cm Ø) auf dem Grill erhitzen. Würstchen auf den Grill neben die Pfanne legen. Öl in der Pfanne erhitzen. Kartoffeln zugeben und knusprig braun anbraten. Speck und Zwiebeln zugeben, mitbraten. Eiermilch zugeben und stocken lassen. Dabei mit einem Pfannenwender mit gleichmäßigen Bewegungen von außen nach innen zusammenschieben, damit die Masse am Boden nicht ansetzt. Mit den Würstchen servieren.