Rindersteaks mit Gemüse

Rindersteaks mit Gemüse
Foto: Matthias Haupt
Die mediterranen Vier dazu heißen: Tomaten und Zucchini, Knoblauch und Parmesan. Lecker!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Zucchini

g g Kirschtomaten

Knoblauchzehe

Rinderminutensteaks (à ca. 75 g)

Salz

El El Olivenöl

Zucker

Pfeffer

g g Parmesan

g g Baguette

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zucchini putzen und würfeln. Tomaten putzen und halbieren. Knoblauch mit dem Handballen andrücken.
  2. Steaks salzen und in einer heißen Pfanne mit dem Öl von jeder Seite 1⁄2 Min. scharf anbraten. Auf einen Teller geben. Zucchini und Knoblauch in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 2-3 Min. braten. Tomaten zugeben, 1 Min mitbraten. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Pfeffer würzen.
  3. Fleisch und ausgetretenen Saft auf das Gemüse geben und zugedeckt 1 Min. erwärmen. Parmesan in Späne hobeln. Steaks und Gemüse anrichten. Mit Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreuen. Mit Baguette servieren.
Tipp Minutensteaks sind sehr dünn geschnittene Scheiben aus magerem, nicht durchwachsenem Fleisch ohne Knochen, die nur wenige Minuten in der Pfanne brauchen. Egal, ob vom Rind, Schwein, Kalb oder Lamm: Sie werden meist aus der Keule geschnitten oder - etwas teurer - aus Filet oder Rücken.