Rindersteaks mit Gemüse

Die mediterranen Vier dazu heißen: Tomaten und Zucchini, Knoblauch und Parmesan. Lecker!
13
Aus Für jeden Tag 7/2014
Kommentieren:
Rindersteaks mit Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Zucchini
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Rinderminutensteaks, (à ca. 75 g)
  • Salz
  • 1 El Olivenöl
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 20 g Parmesan
  • 60 g Baguette

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 400 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zucchini putzen und würfeln. Tomaten putzen und halbieren. Knoblauch mit dem Handballen andrücken.
  • Steaks salzen und in einer heißen Pfanne mit dem Öl von jeder Seite 1⁄2 Min. scharf anbraten. Auf einen Teller geben. Zucchini und Knoblauch in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 2-3 Min. braten. Tomaten zugeben, 1 Min mitbraten. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Pfeffer würzen.
  • Fleisch und ausgetretenen Saft auf das Gemüse geben und zugedeckt 1 Min. erwärmen. Parmesan in Späne hobeln. Steaks und Gemüse anrichten. Mit Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreuen. Mit Baguette servieren.
  • Minutensteaks 
sind sehr dünn geschnittene Scheiben aus magerem, nicht durchwachsenem Fleisch ohne Knochen, die nur wenige Minuten in der Pfanne brauchen. Egal, ob vom Rind, Schwein, Kalb 
oder Lamm: Sie werden meist aus der Keule geschnitten oder - etwas teurer - aus Filet oder Rücken.
nach oben